Du willst als Mann ein Tattoo am Unterarm? Dann bist du hier genau richtig. Tattoos liegen bereits sehr lange im Trend. Besonders für Männer spielen Tattoos eine große und wichtige Rolle. Top Plätze für das perfekte Tattoo beim Mann sind der Unterarm, aber auch der Oberarm. Ideen für deine nächste Tätowierung liefern wir dir hier. Des Weiteren erklären wir dir, worauf es beim richtigen Tattoo ankommt. In diesem Artikel findest du Tipps und Ideen für für dein nächstes Tattoo am Unterarm.

Was sollte ich bei der Auswahl eines Tattoo am Unterarm vom Mann beachten?

Ein Tattoo sollte den Charakter des Trägers widerspiegeln. Ganz besonders am Unterarm, da dieser besonders gut sichtbar ist. In den meisten Fällen ist es so, dass man im Tattoo oftmals den Träger wieder erkennt. Schaut man sich die Tattoos des Trägers genauer an, so kann man oftmals Rückschlüsse darauf ziehen, wie der Träger tickt sowie was für Interessen und Eigenschaften der Träger hat. Außerdem sollte das Tattoo zum Geschmack, zum Aussehen sowie zum Mode Style passen. Durch eine moderne Kombination aus Mode und Tattoos kreiert man so, einen ganz eigenen Style und Look, der im Kopf bleibt.

Die Wahl der Platzierung des Tattoos

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an kreativen Designs und Ideen für das perfekte Männer Tattoo am Unterarm oder Oberarm. An welcher Stelle vom Arm du dir dein Tattoo stechen lassen möchtest hängt natürlich von deinem eigenen Geschmack ab. Außerdem ist wichtig, wie offensichtlich du dein Tattoo zeigen möchtest. An der Innenseite des Arm sieht man das Tattoo logischerweise nicht so schnell wie an der Außenseite. Am Unterarm ist es sichtbarer, da dieser Teil eher frei getragen wird. Gerade in einem eher konservativen Beruf bietet sich daher eine Platzierung an der Innenseite des Arm und nicht am Unterarm an.

Das Tattoo am Unterarm

Der Unterarm ist besonders lang. Dadurch bietet sich dieser Bereich besonders für ein Tattoo am Arm an, das in die Länge gestochen werden soll. Beispielsweise eine tätowierte Kette oder Schlange, die sich am Arm heran schlängelt. Wer gerne Uhren oder Armbänder trägt, der kann das Tattoo stylisch abschließen und es mit einem coolen Männer Outfit kombinieren. Männer Outfit Ideen findest du beispielsweise auf Instagram.

Das Tattoo am Oberarm

Am Oberarm sind grundsätzlich mehr Tätowierungen möglich, da hier einfach mehr Fläche gegeben ist. Besonders top und cool sehen im Bereich der Schulter Tattoos und Designs aus, die mit der Schulter abrunden. Wer muskulöse Oberarm besitzt der wird hier besonders profitieren. Durch ein Tattoo wirkt ein Oberarm oft nochmal muskulöser als er bereits ist. Je mehr Umfang der Oberarm besitzt, desto mehr Fläche bietet sich für das Stechen eines Tattoos an. Das bedeutet, das mehr Freiraum für das Design und die Motive gegeben ist.

Moderne oder traditionelle Tattoos für den Mann

Heute gibt es jede Menge moderne und coole Tattoos, Motive und Designs für den Unterarm und Oberarm des Mannes. Von sehr minimalistischen Tattoos bis hin zu kreativen, bunten Tattoos ist mittlerweile alles dabei. Besonders spannend wird es, wenn ein Tattoo so kreativ ist, dass man die Message, das Design oder die Bedeutung nicht sofort erkennt. Aber auch traditionelle Tätowierungen erleben immer wieder ihr Comeback. Am Arm sind beispielsweise momentan ganz besonders beim Mann schwarze Streifen angesagt. Diese Streifen kommen sehr wahrscheinlich aus dem 17. bis 19. Jahrhundert und wurden dort von japanischen Strafgefangenen getragen. Anhand der Ringe bzw. Streifen konnten die Strafgefangenen ihrer Herkunft zugeordnet werden (Quelle: Tattoo Plattform).

Im Video: Inspirationen für ein Tattoo für den Arm des Mannes

Tattoo Me Now zeigt dir in diesem Video einige Ideen und Motive für dein nächstes Tattoo am Oberarm oder Unterarm.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der All Black Everything Look

Du liebst schwarze Kleidung?

Dann ist der All Black Everything Style genau der richtige Look für dich! Entdecke jetzt Tipps und Tricks wie du den perfekten dunklen Look kreierst.

all-black-everything-style

> Jetzt entdecken

Bunte Tattoos

Besonders auffällig und detailreich sind bunte Tattoos. Ein farbiges Tattoo wirkt auch oft, je nach Machart, dreidimensional, da unterschiedliche Farben sowie Schattierungen verwendet wurden. Möchtest du dir ein buntes Herren Tattoo am Arm zulegen, so sollte dir neben der starke Auffälligkeit aber auch klar sein, dass sehr wahrscheinlich ein farbiges Tattoo mehr kosten wird, da mehr Farben verwendet werden.

Tribal Tattoo

Tribal Tattoos liegen bereits sehr lange im Trend und wurden in den 90’ern auch gerne von Frauen im Bereich des unteren Rückens getragen. Für Männer bietet sich ein Tribal Tattoo am Arm sehr gut an, da wegen der Rundung des Arms das Tattoo harmonisch und gut wirkt. In der Regel beginnt ein abgerundetes Tribal Tattoo an der Schulter und verläuft je nach Wunsch und Geschmack im Bezug auf die Länge des Tattoos über den Oberarm (und Unterarm).

Fotorealistische Tattoos

Ganz besonders auffällig sind Tattoos die wie eine Fotografie wirken. Als Motiv kommen dabei geliebte Mitmenschen oder auch prominente Persönlichkeiten in Frage. Wichtig ist, das man bei solch einer Art von Tattoo auf jeden Fall einen Artist auswählt, der bereits sehr lange Erfahrungen im Bereich Tätowierungen gesammelt hat. Bei einem fotorealistischen Tattoo sind insbesondere die Schattierungen sowie die Genauigkeit des Tattoos wichtig.

Sleeve Tattoo für deinen Unterarm

Bei einem Sleeve Tattoo handelt es sich um eine besondere Art der Tätowierung am Arm des Mannes. Hierbei wird der gesamte Arm, also von der Schulter über den Oberarm sowie den Unterarm tätowiert. Ganz besonders gut kommt das Tattoo am Unterarm zur Geltung. Nach Fertigstellung des Tattoos sieht es so aus, als ob der Träger einen Ärmel mit Motiven trägt. Oft wird sich bei der Art von Tattoo für ein Thema entschieden. Dieses Thema wird dann über den gesamten Arm durchgezogen. Ein Sleeve Tattoo eignet sich jedoch nur für Menschen, die mutig und extrovertiert sind sowie in einem Beruf arbeiten in dem Tattoos egal sind. Durch die große Auffälligkeit des Tattoos wäre diese Art der Tätowierung beispielsweise in einem sehr seriösen Beruf nur mit Vorsicht zu empfehlen. Möchtest du ein Sleeve Tattoo haben, so berät dich ein Artist bzw. Tätowierer deiner Wahl.

Whoop Whoop Newsletter

Verpasse keinen Beitrag und abonniere den Mr. Loui Newsletter

Als Dankeschön bekommst du einen 10% Gutschein von unserem Partner AboutYou

Jetzt Newsletter abonnieren
Jetzt auf Pinterest folgen

Blumen Tattoos

Blumen Tattoos werden in erster Linie natürlich von Frauen getragen. Jedoch tragen Männer die beliebten Blumen Motive auch immer mehr. Was viele nicht wissen: Viele Blumen haben Ihre ganz eigene Bedeutung. So kann man das Tattoo mit einer Bedeutung und einem tiefsinnigeren Sinn verknüpfen. Eine Rose steht beispielsweise für die Liebe und kann einem geliebten Menschen gewidmet sein. Die Kirschblüte steht für die Gesundheit und Reinheit des Körpers. Solch ein Tattoo Design am Arm könnte beispielsweise für einen Fitness Lifestyle stehen.

Schwalben Tattoo

Möchtest du dir ein Schwalben Tattoo stechen lassen, so besitzt du sehr wahrscheinlich eine große Sehnsucht nach Freiheit. Schließlich stehen Vögel generell für freiheitsliebende Wesen. Des Weiteren stehen diese Motive für Seefahrt und für die Liebe, da Schwalben früher oft Liebesbriefe im Schnabel trugen. Sie überbrachten der geliebten Frau eine Liebesbotschaft. Außerdem sagten Schwalben den Seefahrern das Wetter voraus, sodass ein sicheres Fahren zu See möglich war.

Totenköpfe als Tattoo

Wer besonders männlich wirken möchte und sein markantes Aussehen durch maskuline Tattoos unterstreichen möchte der sollte ein Totenkopf Tattoo wählen. Solch eine Tätowierung gilt bereits sehr lange als Dauerbrenner. Bereits seit den 60er Jahren sind Totenkopf Tattoos sehr beliebt. Sie entstammen ursprünglich aus der Zeit der Piraten und wurden von der Rockerszene wieder eingeführt.

Mandalas

Wer glaubt, dass Mandalas lediglich bunte Ausmalbildchen sind der täuscht. Mandalas besitzen beispielsweise im Buddhismus und Hinduismus verschiedene Bedeutungen. Ein bestimmtes Mandala steht dort beispielsweise für die Vollständigkeit und soll so wiederum an die Endlosigkeit eines jeden Moments und Wesens erinnern. Männer sollten bei solch einem Tattoo darauf achten immer Mandalas in Schwarz zu wählen. Bunte Mandalas könnten zu feminin wirken.

Wo finde ich Tattoo Ideen für den Arm des Mannes?

Inspirationen findest du im Internet jede Menge. Besonders beliebt sind hierbei soziale Kanäle wie Instagram und Pinterest. Auf Instagram und Pinterest findest du mit bestimmten Suchbegriffen wie „Tattoo Ideen Mann Arm“ jede Menge Vorlagen, Motive, Bilder und Designs. Hast du ein Photo oder Vorlagen und Motive gefunden die dir besonders gut gefallen, so kannst du dem Artist der sie veröffentlicht hat folgen oder vielleicht sogar Kontakt aufnehmen. Vielleicht ist er direkt bei dir um die Ecke und du kannst dir dein Wunschmotiv direkt bei ihm stechen lassen. Gerne kannst du aber auch den erfahrenen Künstler über Instagram oder Pinterest anschreiben und um seinen Rat und seine persönliche Meinung bitten.

tattoo-ideen-mann-arm

* Affiliate Links enthalten