Wie trägt man eine Uhr? Das hat sich wahrscheinlich jeder schon einmal gefragt, der regelmäßig des beliebte Accessoire und Schmuckstück am Handgelenk trägt. Die ein oder anderen würden nun sagen dass dies doch ganz einfach sei. Armbanduhr an das Handgelenk schnallen und fertig. Doch viele wissen nicht, dass es auch bei Uhren, egal ob man sie rechts oder links trägt, Regeln gibt, um sie richtig zu tragen. Wie man eine Uhr stilvoll trägt, erfährst du in diesem Artikel.

Wir trug man Herrenuhren und Damenuhren früher?

Die damaligen Uhren vielen zu Anfangszeiten wesentlich größer aus. So groß, dass man sie zuerst nicht am Handgelenk tragen konnte. Erst durch die technische Entwicklung konnten Uhren als Accessoires und Schmuckstück am Handgelenk getragen werden. Da es aber zu Beginn auch noch keine Batterien gab, mussten die Uhren manuell aufgezogen werden. Da es damals mehr Rechtshänder gab als Linkshänder, wurde das Rädchen welches den Aufziehmechanismus betätigt so platziert, dass Rechtshänder diesen recht einfach und simple betätigen konnten. Es entstand der Brauch, die Uhr links zu tragen. Linkshänder hingegen, wurden leider ein wenig benachteiligt.

Wie wird die Uhr heute meistens getragen?

Auch heute gibt es noch mehr Rechtshänder als wie Linkshänder. Aus diesem Grund wird auch heute noch die Uhr meistens links getragen. Wer eine Armbanduhr rechts tragen möchte, der ist heute allerdings nicht mehr so im Nachteil, da die meisten Uhren mittlerweile mit einer Batterie funktionieren.

Übrigens: Kennst du den Unterschied von einem Chronographen zu einer normalen Armbanduhr? Nein? Dann solltest du dir diesen Artikel durchlesen.

Jetzt lesen

Warum tragen Rechtshänder die Uhr links?

Wie trägt man eine Uhr meistens? Natürlich trägt man eine Uhr meistens so, dass sie möglichst wenig im Weg ist. Da beispielsweise Rechtshänder die meisten Tätigkeiten mit der rechten Hand erledigen, wäre es nachteilig, wenn die Uhr sich auch am rechten Handgelenk befinden würde. Aus diesem Grund werden Uhren bei Rechtshändern zumeist links getragen.

Wie trägt man denn nun eine Uhr?

Nachfolgend findest du nun aber einige Tipps, Tricks und Ratschläge, die dir zeigen, wie du eine Uhr und deinen Schmuck am besten sowie stilvoll trägst. Selbstverständlich steht jedoch immer dein eigener Geschmack im Vordergrund.

Whoop Whoop Newsletter

Verpasse keinen Beitrag und abonniere den Mr. Loui Newsletter

Als Dankeschön bekommst du einen 10% Gutschein von unserem Partner AboutYou

Jetzt Newsletter abonnieren

Die Uhr sollte zu deinem Stil passen

Schmuck, Ringe und Armbanduhren sowie andere Accessoires dienen dazu, die Kleidung zu erweitern und dem Gesamteindruck einer Person ein kleines i-Tüpfelchen aufzusetzen. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass eine Armbanduhr, sei es nun links oder rechts, immer zu deinem Kleidungsstil passt. Stelle dir beispielsweise vor du trägst ein sportliches Outfit. Als Armbanduhr wählst du ein Modell in schwarz, mit einem Lederband, mit Diamanten besetzt. Eben eine Uhr die recht auffällig ist. Solch eine Uhr würde zum restlichen Outfit überhaupt nicht passen.

Trage deine Uhr nicht zu eng und nicht zu weit

Am besten trägst du deine Uhren so, dass gerade so dein kleiner Finger zwischen Armband und Handgelenk passt. Beachtest du diese Regel, so hast du die perfekte Einstellung deiner Uhr getroffen.

Lederarmband oder Metallarmband?

Wer zu einem sehr formellen Anlass eingeladen wird, der sollte lieber zu einer klassischen Armbanduhr mit Lederarmband greifen. Trägst du beispielsweise einen schwarzen oder braunen Anzug, so nutze als Herrenuhr eine Uhr mit schwarzem oder braunen Armband. Ein Metallarmband bietet sich nur dann an, wenn du mit deiner Uhr ein besonderes Statement setzen möchtest und du willst, dass deine Uhr in den Vordergrund rückt und besonders auffällt. Bei formellen Anlässen sollte man darauf jedoch eher verzichten.

Stimme deine Farben aufeinander ab

Deine Herrenuhr sollte sich deiner restlichen Kleidung anpassen. Schließlich dient diese als Accessoire und sollte deinen Typ und deinen Stil lediglich unterstreichen. Achte daher darauf, dass die Farben deiner Kleidung zur Farbe deiner Uhr passt. Eine knallrote Uhr würde beispielsweise zu einem schwarzen Outfit eher weniger passen. Es sei denn du willst, dass deine Uhr in den Vordergrund gerückt wird.

Understatement statt Overdressed

Wer wirklich richtig Stil beweisen will, der setzt auf ein Understatement statt auf ein Overstatement. Denn niemand mag wirklich Menschen, die mit Ihrem Reichtum prahlen. Das Gleiche gilt also auch bei deiner Uhr. Ganz besonders gilt dies auch wieder bei formellen Anlässen, da man bei solchen Events eher vorsichtig mit seinem Auftreten sein sollte.

Die Größe der Uhr muss zum Handgelenk passen

Auch wenn bereits sehr lange der Trend zu möglichst großen Uhren existiert, sollte man unbedingt darauf achten, dass eine Armbanduhr nicht wie ein Klotz am Arm wirkt. Die gleiche Regel gilt selbstverständlich auch für jeden weiteren Schmuck wie beispielsweise Ringe. Besitzt man beispielsweise ein dünnes Gelenk, was auch oft der Fall bei Männern ist, dann sollte man keine zu große Uhr wählen. Dies würde optisch betrachtet einfach nicht harmonisch aussehen.

Wie sieht es mit einer smarten Uhr aus?

In Zeiten von smarten Wearables gibt es auch unterschiedliche Herrenuhren und Damenuhren die „intelligent“ sind. Wer eine smarte Herrenuhr oder Damenuhr besitzen möchte, der kann sich zunächst bei namenhaften Herstellern informieren. Grundsätzlich sollte man folgende Punkte beachten: Wie viel möchte ich ausgeben? Wie sollte die Uhr aussehen? Welche Funktionen sollte die Uhr besitzen? Kann man diese Fragen beantworten, so sollte sich eine Entscheidung bezüglich der richtigen smarten Uhr schnell treffen.

Entdecke hier eine Auswahl unserer Favorite Uhren*

Im Video: So trägst du deine Uhr richtig

Im Video zeigt dir „Daniel Korte“ wie man eine Uhr trägt. Er gibt dir Tipps und Tricks und erklärt dir was du beim Tragen deiner Armbanduhr beachten solltest.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit – Wie trägt man eine Uhr?

Wie du siehst gibt es einige Dinge zu beachten, wie man eine Uhr richtig trägt. Grundsätzlich ist hier jedoch in erster Linie dein persönlicher Geschmack gefragt, da eine Uhr, genauso wie restlicher Schmuck immer die eigene Individualität widerspiegelt. Solltest du einmal unsicher sein, so helfen dir bestimmt Freunde bei deiner Entscheidung der richtigen Uhr.

* Affiliate Links enthalten

Jetzt Beitrag teilen und deinen Freunden empfehlen!