Der Mittelscheitel beim Mann: Tipps für das richtige Haarstyling

Der Mittelscheitel hielt spätestens beim Mann Einzug, nachdem Bands wie die Backstreet Boys die lockere Frisur trugen. Auch jetzt ist der Mittelscheitel beim Mann nicht mehr wegzudenken. Prominente Persönlichkeiten wie beispielsweise Johnny Depp oder Brad Pitt tragen die Haare selbstbewusst in der Mitte getrennt. In diesem Beitrag erfährst du, was Männer bei Frisuren mit dem Mittelscheitel beachten sollten.

mann-mit-langen-haaren-tipps
mann-mit-langen-haaren
mann-mit-langen-haaren-tipps
Männerfrisuren mit langen Haaren
mann-mit-langen-haaren
Männerfrisuren mit langen Haaren
Lange Haare selber schneiden
Lange Haare selber schneiden

Der Mittelscheitel und sein Ursprung

Seine Geburt erlebt der Mittelscheitel in den 90’ern. Während Frauen freche Double Buns trugen, bevorzugten Männer die mittig gescheitelte Frisur. Als verschiedene Bands diesen Trend mit aufnahmen, wurde diese Männer Frisur so richtig Mode. Dabei spielte es generell keine Rolle, welcher Szene man sich angehörig fühlte. Besitzt man die richtigen Haare, so kann dieser Haarschnitt ziemlich cool und locker wirken.

Die Entwicklung des Mittelscheitel

In der Entwicklung des Mittelscheitel hat sich einiges getan. Früher wurde der Mittelscheitel gerne fülliger getragen. Er wirkte ein wenig wie eine massive Helmfrisur die wenig Flexibilität und Natürlichkeit ausstrahlte. Heute hingegen wird der Haarschnitt natürlicher und lockerer getragen. Wer besonders dickes Haar besitzt, der sollte sich die Haare ausdünnen lassen. Das sorgt dafür, dass die Haarsträhnen besonders natürlich fallen. Des Weiteren sollten in die Haare auch Stufen geschnitten werden, damit der Übergang fließend wirkt. Werden diese Tipps vom Friseur beachtet, so wirkt der Haarschnitt mit Mittelscheitel beim Mann locker und leicht wie er auch gerne beim Beach-Look getragen wird.

Welcher Typ Mann kann den Mittelscheitel tragen?

Ein Mittelscheitel kann grundsätzlich in jedem Alter getragen werden. Selbstverständlich sollten für einen Mittelscheitel genug Haare vorhanden sein, was bei dem ein oder anderen älteren Mann für Probleme sorgen könnte. Wer nicht zu viel Zeit für die Pflege und das Styling verschwenden möchte, der sollte diese Frisur lieber meiden. Auch wenn es so aussehen mag, dass die Haare einfach nur zur jeweiligen Seite herunter hängen, so trügt das Bild. Wer eine gut aussehende Frisur tragen möchte, der sollte die Haare richtig pflegen und stylen.

Welche Länge sollten die Haare beim Mittelscheitel besitzen?

Die Länge der Haare spielt beim Mittelscheitel nicht die entscheidende Rolle. Dieser Faktor hängt grundsätzlich immer vom eigenen Geschmack ab. In den meisten Fällen macht ein Mittelscheitel jedoch erst dann Sinn, wenn die Haare natürlich lang genug sind. Es empfiehlt sich also mindestens mittellanges Haar. Zudem kann die Frisur bei zu kurzen Haaren oftmals ein bisschen merkwürdig wirken. Sind die Haare noch nicht lang genug, so raten wir dazu, die Haare für den Übergang nach hinten zu stylen. Sobald die Haare lang genug sind, können sie zum Mittelscheitel gestylt werden. Ab einer bestimmten Länge werden die Haare sowieso von alleine zur Seite fallen, da das Gewicht und das Volumen der Haare zu schwer sein wird. Wichtig ist jedoch, dass die seitlichen Haare auf keinen Fall zu kurz sind. Die seitlichen Haare sollten ungefähr eine Länge von 2 – 4 cm besitzen. Auch ein Undercut hat bei dieser Frisur absolut nichts zu suchen. Bei dieser Frisur gilt das Motto „Natürlichkeit“!

Beim Mittelscheitel kommt es auf gepflegte Haare an

Da ein Mittelscheitel in der Regel nur mit längeren beziehungsweise langen Haaren getragen wird, ist es wichtig die Haare entsprechend zu pflegen. Lange Haare neigen dazu, an den Haarspitzen Spliss zu entwickeln. Das liegt daran, dass sie seltener geschnitten werden und durch Hitze und Bürsten öfter und stärker beansprucht werden als kürzerer Haare. Aus dem Grund ist es auch für den Mann wichtig, ein besonderes Augenmerk auf die Pflege der Haare zu legen. Hierfür eignen sich Produkte wie beispielsweise Öle oder eine Haarkur. Es ist ratsam eine Haarkur einmal in der Woche nach dem Waschen in feuchtem Haar einwirken zu lassen. Alternativ kann auch gerne zu Olivenöl gegriffen werden. Wer eine besonders intensive Pflege möchte, der kann nachts Olivenöl unter einer Mütze einwirken lassen. Die Wärme sorgt dafür, dass die kostbaren Inhaltsstoffe des Olivenöls tief in die Haare eindringen und diese nähren.

Der Mittelscheitel in Kombination mit einem Bart

Besonders natürlich und markant wirkt ein Mittelscheitel in Kombination mit einem Bart. Wer ein eher rundliches und feminines Gesicht besitzt, könnte mit einem Mittelscheitel im Gesamtbild eventuell etwas zu weiblich wirken. Hier kann ein Bart sehr gut Abhilfe schaffen. Wichtig ist hier jedoch auch die Bartpflege. Die Frisur und der Bart sollten stets gepflegt sein. Welcher Bart zum Mittelscheitel getragen wird hängt vom eigenen Geschmack ab. Hier stellen wir dir unterschiedliche Bart Varianten vor. Ein Vollbart inklusive dicker Koteletten wirkt in Verbindung mit einem Mittelscheitel jedoch sehr massiv. Es ist ratsam, den Bart sparsamer einzusetzen, wenn man einen Mittelscheitel mit mittellangen oder langen Haaren tragen möchte.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Mittelscheitel stylen

  • Als erstes solltest du dein Haar gründlich reinigen. Hier ein Tipp: Haare sollte man nicht zu oft waschen, da sie sonst schnell spröde werden und brechen können. Optimal ist, wenn du deine Haare maximal 3 mal, eher 2 mal in der Woche wäschst. Werden deine Haare grundsätzlich nicht so schnell fettig, dann kannst du deine Haare auch gerne nur einmal in der Woche waschen.

  • Verwende nach dem Waschen einen Conditioner (Spülung). Diese sorgt dafür, dass sich die Schuppenschicht der Haare schließt und diese geschmeidiger werden und du sie so einfacher und schneller stylen kannst.

  • Trockne deine Haare nun sanft. Am besten nicht rubbeln oder reiben. Dies schädigt deine Haare nur unnötig. Trockne deine Haare sanft, indem du das Handtuch leicht an deinen Kopf drückst.

  • Trockne deine Haare nun sanft. Am besten nicht rubbeln oder reiben. Dies schädigt deine Haare nur unnötig. Trockne deine Haare sanft, indem du das Handtuch leicht an deinen Kopf drückst.

  • Bürste deine Haare nun nach hinten. Mit einem feinen Kamm kannst du nun einen Mittelscheitel ziehen.

  • Nun kannst du deine Haare entweder an der Luft trocknen lassen, was zum einen gesünder und schonender für deine Haare ist und wodurch deine Haare im trockenen Zustand natürlicher aussehen. Gerne kannst du auch zum Föhn greifen. Achte beim föhnen jedoch darauf, dass du deine Haare sanft föhnst, damit natürliche Wellen entstehen können, die eine moderne Frisur mit Mittelscheitel ausmachen.

  • Zum Schluss kannst du deine Haare mit einem leichten Spray fixieren. Einzelne Strähnen kannst du nach Bedarf auch mit einer matten Paste in Form bringen. Damit der Mittelscheitel im Ansatz nicht zu kraus wirkt, ist es ratsam auch ein wenig Spray auf den Ansatz zu geben.

Diese Produkte interessieren dich vielleicht
Slider error! Generator source not found: productsbyfilter

Video: Styling Tipps beim Mittelscheitel

Im folgenden Video wird dir von „Joel Ksn“ erklärt, wie du einen perfekten Mittelscheitel beim Mann stylst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitragsbild: Jack Finnigan ; Unsplash

Bildquelle: Alex Sheldon, Unsplash, Bild 1, Bild 2